previous arrow
next arrow
Slider

 

 

Im Garten mit großem Pool spielen die Kinder fröhlich mit dem Hund, die Eltern sind beide in der Küche und bereiten gemeinsam das Essen zu. Eine Szenerie, die nur möglich ist, weil das neue Schwimmbecken der Familie mit einer Abdeckung gesichert ist, die vor Unfällen schützt. Die Besitzer dieser attraktiven Poolanlage suchten für ihr Schwimmbad  eine geeignete Lösung und fanden sie in einer verschiebbaren Abdeckung. Diese Alternative zu einer Rollladenabdeckung ist deshalb so überzeugend, weil nicht nur dem Sicherheitsaspekt Rechnung getragen, sondern zusätzlich eine als Terrasse nutzbare Fläche gewonnen wird.

 

Einfache Konkonstruktion, doppelte Funktion

Die Konstruktion überzeugt: Sie besteht aus einem Unterbau aus Aluminium mit einem Holzdeck aus thermisch getrckneter Esche. Führungsschienen halten die Abdeckung beim Öffnen und Schließen beidseitig in der Spur. Der Transportmecanismus befindet sich an einer der kurzen Seiten und ist in geöffnetem Zustand quasi unsichtbar. Auf zwei Laufschienen wird das Holzdeck hinter den Beckenrand geschoben. Doch nicht nur die Abdeckung beeindruckt bei dieser Poolanlage. Auch das Becken ist eine Spezialanfertigung. Es wurde aus Styropor-Isolierschalsteinen gebaut, die großen gestalterischen Spielraum erlauben. Dieser spiegelt sich bei diesem Pool in drei verschiedenen Wassertiefen wider. Im Einstiegsbereich gibt es eine Flachwasserzone mit 0,30 Metern zum planschen und Chillen. Danach folgt ein Bereich mit einer Tiefe von 1,50 Metern. Hier kann man schon schwimmen aber auch noch stehen. Die letzten Poolmeter sind 2 Meter tief und eignen sich gut zum Tauchen und Reinhüpfen. So wurde auf die Wünsche aller Familienmitglieder Rücksicht genommen.

 

 

Geschmackvoll, durchdacht und funktionell
Das Poolwasser wird mithilfe einer Wärmepumpe, unterstützt durch eine Solaranlage auf eine Wassertemperatur von etwa 30 Grad beheizt. Gerne nutzen die Besitzer auch im Winter hin und wieder die Gelegenheit, ein par Bahnen zu schwimmen. Zum Wellnessbereich gesellt sich ein Wirlpool, der in den Boden eingelassen und mit einer großzügigen holzumrandung umgeben ist. Dort wurde auch die Außendusche plazirt. Die Bauherren hatten bei der Planung ihres Außenbereiches ein gutes Händchen. Das Ergebnis ist geschmackvoll, durchdacht und funktionell und eine enorme Bereicherung für die Freizeitgestaltung der Familie.

© 2020

Theme by Anders NorénUp ↑